Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen User-Map Zur Startseite

Airedale-Freunde-Forum » OFFENER BEREICH » Infos, Berichte über den Airedale » Airedale-Treffen » 2. großes grünes Forumstreffen in Herzberg » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Airedale-Freunde   Zeige Airedale-Freunde auf Karte
Teammitglied




Dabei seit: 02 Nov, 2011
Beiträge: 1770

2. großes grünes Forumstreffen in Herzberg Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen#1

Hallo liebe Airedale-Freunde,

am ersten September-Wochenende war es wieder so weit: unser zweites überregionales grünes Forentreffen fand in Herzberg statt.

Beinahe 50 Airedale-Freunde aus ganz Deutschland und Österreich reisten in das Harzstädtchen, um dort ein langes Wochenende unter Gleichgesinnten zu verbringen.



Neben 33 Airedale-Terriern hießen wir auch 1 Fox-Terrier, 1 Malamute und 2 Perros de Agua Español sowie 2 Papageien willkommen. Wir konnten außerdem begeistert feststellen, daß der Trend zur Doppel-Airedale-Haltung zunimmt. Daumen



Das Landhaus Schulze war komplett ausgebucht – übrigens fast schon bereits 2 Tage nach Bekanntgabe des Termins Anfang Januar – und musste diesmal sogar Zusatzquartiere im Ort beschaffen. Einige Teilnehmer kamen zudem wieder mit ihren Wohnmobilen, die vor dem Hotel parken durften.

Der Freitag stand ganz im Zeichen der Anreise, beständig trudelten weitere Teilnehmer ein, während bereits die Wanderstecken für den kommenden Tag ausgeschildert wurden.

Abends gab es nach der offiziellen Begrüßung das erste Büffet, zu dem und den folgenden Familie Schulze wieder liebevoll Speisekarten gestaltete.



Am Samstag morgen trafen sich die Wanderer wie letztes Jahr auf dem Parkplatz vor dem Schloß um von dort zu den Wanderungen aufzubrechen. Natürlich nicht ohne sich mit einem Begrüßungssektchen (und O-Saft doggrins) einzustimmen.
Es wurden wieder 2 Strecken angeboten, eine ca 10 km lange und eine von etwa 4 km. Um nicht zuviel Wasser in den Rucksäcken transportieren zu müssen, hatten wir auf der langen Tour einen Wasserkanister deponiert.

Nach einem Imbiß begannen am Nachmittag bei Kaffe und Kuchen die ersten Workshops, deren Themen nach Vorschlägen der User gestaltet wurden.
Zunächst gab es Erläuterungen zur Krallenpflege und Demonstrationen zur richtigen Handhabung der Werkzeuge. Danach konnten die Teilnehmer selber detailliert nachfragen und unter fachkundiger Anleitung am eigenen oder besonders geduldigen "Vorführmodell" üben.



Anschließend verging die Zeit bis zum Abendessen unter anderem durch Vorführungen von kleinen Kunststückchen und Clicker-Übungen im Fluge.

Abends wurden die Teilnehmer bzw deren Hunde mit einem kleinen Preis geehrt, die die weiteste Anreise hatten (640 km), der jüngste (4,5 Monate) und der älteste (13 Jahre) teilnehmende Hund. Danach erhielt jede Familie ein kleines Präsent als Erinnerung.



Die tollen und originellen airedale-igen Filzuntersetzer gestaltete und stiftete eine Userin aus dem Forum.
Die Firmen Coleha Leine-und-halsband, Gesunde Hundekekse und Napfexpress unterstützten uns ebenso wie weitere User, die Preise beisteuerten, ihr Wissen weitergaben oder wunderschöne Fotografien der Teilnehmer machten.
Ein großes Dankeschön Euch allen ganz herzlich auch nochmal an dieser Stelle!

Am Sonntag hat ein kleiner Kreis unter Leitung eines Teilnehmers eine Fortbildung in "Computer-isch" bekommen.
Danach trafen sich wieder die meisten der Teilnehmer zu einem ausgiebigen Spaziergang.

Nach Würstchen und Kartoffelsalat erläuterte eine Userin, die auch professionell Airedales trimmt, ab Mittag sachkundig und ausdauernd die typische AT-Frisur am Kopf und demonstrierte, wie sie erreicht wird. Neben ganz praktischen Hinweisen zupfte und schnitt sie einige Airedales mit gekonnten Handgriffen zurecht und zeigte an ihen eigenen mitgebrachten Rüden wie es optimal aussehen soll. Die Teilnehmer bekamen praktische Tips für den eigenen Hund und den Umgang mit dem Werkzeug.



Einige Teilnehmer mussten danach bereits abreisen, doch ein Teil hatte bis Montag gebucht, so daß hier nach einem gemütlichen und ausgiebigen Frühstück für manche User noch Zeit war, den "obligatorischen" Spaziergang durch Herzberg und rund um den Juessee mit Einkehr in einem Cafe als Abschluß des Treffens zu zelebrieren.

Zeitnah erschien bereits ein Bericht im Harzkurier:



Da auch dieses Treffen so eine große Resonanz fand, laufen die Planungen im Forum für nächste große grüne Jahrestreffen bald wieder an. Daumen

Impressionen:

















Das grüne Forum für den Airedale-Terrier!

17 Sep, 2013 14:41 53 Airedale-Freunde ist offline Email an Airedale-Freunde senden Beiträge von Airedale-Freunde suchen Nehmen Sie Airedale-Freunde in Ihre Freundesliste auf
Airedale-Freunde   Zeige Airedale-Freunde auf Karte
Teammitglied




Dabei seit: 02 Nov, 2011
Beiträge: 1770

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen#2

was unsere User zum Treffen sagen


Zitat:
Lebendiges Airedale- Völkchen bringt Schwung nach Herzberg

Ganz Deutschland im Airedale- Fieber; schon seit Wochen wird das 2. Airedale- Freunde- Foren- Treffen mit Spannung erwartet. Der Termin steht schon ganz lange fest. Freitag, d. 30. August bis Montag, den 2. Sept. 2013 in Herzberg am Harz.
Das Treffen ist bestens vorbereitet von dem gesamten Moderatoren- Team, das merkt man ganz schnell. Es gibt einen Programmablaufplan, an alles ist gedacht!

Samstag und Sonntag sind vormittags Wanderungen auf dem Programm, kürzer oder länger, auch bestens ausgeschildert. Voller Elan wird "losgestiefelt", einige auch barfuß
(Aua--ohne Stiefel quasi). Gesprächsstoff gibt es immer um den Airedale, über den Airedale…. und insbesondere über Gott und die Welt. Nachmittags werden kleine Workshops durchgeführt wie Erläuterungen zu Zähneputzen, Krallen schneiden
aber auch eine Tauschbörse für überflüssige Hundedinge sowie Leinenkauf und Fototermine runden das Programm ab.
Am Sonntagnachmittag zeigt eine Userin ganz professionell das Trimmen am Airedale---ganz anschaulich und jeder, der mochte, durfte auch mal selbst zupfen.

Dann wurden Tricks gezeigt mit denen wir jeden Hundebesitzer aber noch mehr jeden nicht Hundebesitzer verblüffen könnten. Das Rennen machte eine Hündin, die beim Memory- Spiel jedes Kärtchen fand.... ich war verblüfft, wie schlau unsere Airedales sein können.

Fazit von diesem Wochenende aus meiner Sicht als relativ neues Mitglied in diesem Forum:
Ich bin begeistert. Ein gut geplantes, organisiertes und prima durchgeführtes Airedale- Treffen mit jeder Menge Spaß und Abwechslung. Sehr harmonisch alles und in voller Fröhlichkeit, nette Leute in geselliger Runde und Hunde, die voll auf ihre Kosten kamen.
Auch kulinarisch wurden wir im Landhaus Schulze bestens bewirtet und die Atmosphäre dort war super freundlich.

DANKE an alle Beteiligten für das schöne Wochenende Daumen Winken

Liebe Grüße L. mit AT


--------------------
Zitat:
Das Airdale-Treffen in Herzberg,war für uns ein echtes Erlebnis.
So viele Exemplare dieser tollen Hunde auf einmal zu erleben,war einfach großartig.

Die angebotenen Workshops fanden auch bei uns reges Interesse und natürlich
habe ich meinen Hund,mit Halsband und Leine,neu "eingekleidet",konnte also meinem Leinentick,dank Conny,voll nachgeben.
Sehr beeindruckend waren die Wanderungen,bei denen wir die Hunde im freilaufenden Rudel erleben konnten.
Pure Energie und Lebensfreude lag da in der Luft,schon fast greifbar!

Auch beim geselligen Beisammen sein,haben wir uns sehr wohlgefühlt
und konnten in Gesprächen Erfahrungen austauschen und auch Tipps
erhalten für den Umgang mit unseren Dales.

Es war ein wunderschönes Wochenende mit tollen Leuten und ihren Hunden!

Wir hoffen auch im nächsten wieder dabei sein zu können!!!


-----------------------------

Zitat:

Hallo zusammen,

Es war ein wunderschönes verlängertes Wochenende, welches ich sehr genossen habe.

Es ist immer wieder so schön, sich mit Airedale Freunden auszutauschen.

Es ist schön, dass es Hotelbesitzer gibt, die so viele Airedale's aufnehmen und dann auch noch mit zum Frühstück und zum Abendessen dürfen, wo hat man das schon.

Das Essen war wieder so super gut, länger darf man da nicht bleiben, sonst könnte man mich kugeln.

Es war so schön Euch Alle wieder zu sehen und auch so viel neue Gesichter, die man zwar schon virtuell oft über Jahre kennt und jetzt erst persönlich kennengelernt hat, das war ganz toll. Klatschen

Ach so und K. hat uns ganz tolle Tipps zum trimmen gegeben, fand ich super klasse, danke hierfür. Daumen

Also Ihr Lieben, ich bin mal gespannt auf die tollen Bilder.

Liebe Grüße



Das grüne Forum für den Airedale-Terrier!

18 Sep, 2013 16:01 12 Airedale-Freunde ist offline Email an Airedale-Freunde senden Beiträge von Airedale-Freunde suchen Nehmen Sie Airedale-Freunde in Ihre Freundesliste auf
Airedale-Freunde   Zeige Airedale-Freunde auf Karte
Teammitglied




Dabei seit: 02 Nov, 2011
Beiträge: 1770

mehr Userstimmen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen#3

Zitat:
die Verpflegung war super
die Organisation unbeschreiblich klasse
wo nimmt euer Team nur diese Kraft her
ich durfte so etwas zum ersten Mal erleben
dass sich Mensch und Tier die sich noch nie begegnet sind
so gut vertragen und verstehen unbegreiflich nur die Zeit war zu kurz
es gab und gibt noch viel miteinander zu reden
macht bitte weiter so wenn es die Gesundheit des Alters erlaubt
sind wir weiter dabei


Zitat:
Hallo Ihr Lieben,
nun bin ich auch wieder daheim und kann mich endlich zu dem wunderschönen Treffen auslassen. Es war einfach super, Euch alle mal persönlich kennenzulernen- bei der Hinfahrt war es uns (meinem Mann und mir- Hundi wusste ja noch nicht, was auf sie zukam) doch ein wenig mulmig. Wie wird es wohl sein, so viele Hundebegeisterte mit ihren Vierbeinern auf einem Haufen? Wird man überhaupt Gesprächsthemen haben oder wird es 3 Tage lange nur um die individuellen Vorlieben jedes einzelnen Hundes gehen?

Tja, und dann waren wir da, mithilfe der Avatar-Namensschilder hat man sich gleich erkannt und nach kurzer Eingewöhnungszeit haben wir uns auch als Neulinge pudelwohl gefühlt. Wie H. an anderer Stelle schon sagte- auch die Angehörigen, die nicht im Forum sind und vielleicht auch nicht ganz so hundeverrückt sind, wurden herzlich in die Runde aufgenommen, wir haben wunderbare Gespräche geführt (..... ), manche Forumsmitglieder, die mir bislang ein wenig entgangen waren, sehe ich nun plötzlich in jedem Thread und das lustigste überhaupt- wenn ich nun Eure Beiträge lese, höre ich immer die verschiedenen Dialekte dahinter.

Alles in allem war es ein Wochenende, das für uns rundum gepasst hat und dafür möchte ich mich sowohl bei den Organisatoren als auch bei jedem einzelnen Forumsmitglied bedanken.

Für Hundi war es der absolute Traum. Sie kam aus dem Lachen gar nicht mehr raus, unser kleines Energiebündel...

Herzliche Grüße aus dem Süden der Republik- wir freuen uns schon auf das nächste Treffen!!!



Das grüne Forum für den Airedale-Terrier!

23 Sep, 2013 17:53 25 Airedale-Freunde ist offline Email an Airedale-Freunde senden Beiträge von Airedale-Freunde suchen Nehmen Sie Airedale-Freunde in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Airedale-Freunde-Forum » OFFENER BEREICH » Infos, Berichte über den Airedale » Airedale-Treffen » 2. großes grünes Forumstreffen in Herzberg » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1608 | prof. Blocks: 1089 | Spy-/Malware: 1124
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2009 WoltLab GmbH